Kulturhaus2011

Die Bleicheröder haben wiedermal gezeigt, dass sie für etwas kämpfen können. Das Kulturhaus strahlt im neuen Glanze. Im Jahre 2011 wurde viel getan,  um unsere zentrale Kulturstätte zu erhalten. Aber es gibt noch viel zu tun, besonders im Innenbereich des Gebäudes.

...und so sah es mit dem Bleicheröder Kulturhauses aus:

Klubhaus-innen zur Abiturfeier 2007Klubhaus2008-2Der Hausbock hat den Dachstuhl des Kulturhauses befallen. Diese Schädlinge und das undichte Dach haben seit Jahren erheblichen Schaden am Gebäude angerichtet. Damit das Dach saniert werden kann, sind ungefähr 250.000 Euro nötig. Der Bauingenieur Gunther Hebestreit machte deutlich, dass für den Instandhaltungshaushalt  enorme finanzielle  Mittel nötig sind. Aber die Immobilie ist den Erhalt wert, nicht nur kulturell sondern auch baulich.
Die Bleicheröder haben schon vor hundert Jahren mit ihrem Engagement und ihrer Liebe zur Stadt ein scheinbar unerreichbares Ziel erreicht, den Bau des Krankenhauses, dessen Jubiläum im Jahre 2008 gefeiert wird. Bürgermeister Frank Rostek verspricht, dass die Immobilie erhalten wird, wenn die Bürger sich für dessen Erhalt und Nutzung engagieren. Und das ist Wirklichkeit geworden!